Empfohlener Beitrag

Öffentliche Warnung - Kindersitze des Herstellers JIANGSU BEST BABY CARSEAT, Typ LB-363 und BBC-Q5

„Öffentliche Warnung - Kindersitze des Herstellers JIANGSU BEST BABY CARSEAT, Typ LB-363 und BBC-Q5“ Flensburg, 21.11.2018. Das Kraftf...

Donnerstag, 24. Januar 2013

Mercedes-Benz bringt Siri ins Fahrzeug


  • Mercedes-Benz bringt noch in diesem Frühjahr „Siri“ ins Fahrzeug
  • iPhone-Funktionalitäten dadurch im Auto auch komfortabel über Sprache bedienbar
  • Großes Update für die weltweit einzigartige iPhone-Integration



Auf der „Consumer Electronic Show“ (CES) in Las Vegas gab es eine Weltpremiere der besonderen Art: Mercedes-Benz stellte die Integration von Apples sprachgesteuerter, digitalen Assistentin „Siri“ ins Fahrzeug vor.



Siri im Interview:

„Siri, wie kommst du in mein Auto?“

Siri: Um während der Fahrt mit mir zu kommunizieren, musst du nur dein iPhone 4S an deinen Mercedes-Benz anschließen. Dazu benötigst du das „Drive Kit Plus“. Nach der Verbindung des iPhones mit dem Fahrzeug hast du Zugriff auf die wesentlichen Inhalte deines Smartphones. Diese werden über eine eigens von Mercedes-Benz entwickelte „Digital DriveStyle-App“ auf den Bildschirm des Fahrzeugs gebracht.

„Sag mal Siri, das Drive Kit Plus und die Digital DriveStyle-App gibt es doch schon, oder?“

Siri: Das ist richtig. Bereits im September 2012 hat Mercedes-Benz in der neuen A-Klasse die weltweit einzigartige iPhone-Integration basierend auf dem Drive Kit Plus und der Digital DriveStyle-App auf den Markt gebracht. Damit lassen sich während der Fahrt unter anderem Navigation inklusive Echtzeitverkehrsdaten, Internet Radio, Twitter, Facebook und Glympse sicher und komfortabel über den Controller in der Mittelarmlehne bedienen. Wenn du wissen willst, ob es für deinen Mercedes-Benz schon ein Drive Kit Plus gibt, dann schau einfach mal auf dieser Seite nach: http://drive-kit-plus.com.


„Siri, wann ziehst du in meinem Mercedes-Benz ein?“

Siri: Für volle Kompatibilität müssen Drive Kit Plus und Digital DriveStyle-App überarbeitet werden. Ab dem Frühjahr stehen aktualisierte Hard- und Software bei der Mercedes-Benz Accessories GmbH zur Verfügung, so dass Mercedes-Benz Kunden dann auch während der Fahrt mit mir kommunizieren und meine Funktionalitäten nutzen können.


Quelle Bild und Text sowie Copyright: Daimler

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen